Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

(wlr) Die Etzenrichter Tennisfreunde eröffneten die Saison auf der Platzanlage an der Sperlhammerstraße. Vorsitzender Martin Moller freute es sehr, dass nicht nur Tennismitglieder zur Saisoneröffnung kamen, sondern das Interesse aus der Bevölkerung, die Anlage zu inspizieren, sehr groß war.

Das Wetter versprach eigentlich nichts Gutes, das machte aber den Verantwortlichen nichts aus, das beheizte Festzelt war aufgestellt und alle Vorbereitungen getroffen um auch bei Regen feiern zu können. Petrus meinte es gut mit den Tennisfreunden, das Wetter hielt und so konnten sich auch viele Kinder und Jugendliche auf dem Court vergnügen, denn die Jugendleiter hatten für die Youngsters einige Aktivitäten parat.

Die Vorstandschaft des TC zeigte mit Schweine- und Sauerbraten, dass sie nicht nur den Tennisschläger sondern auch den Kochlöffel mit großer Kunst schwingen können. Nachmittag gab es noch ein großartiges Kaffee- und Kuchenbuffet das keine Wünsche übrig ließ.

Nun können also die Spiele beginnen, denn der TC ist auf der Platzanlage wieder bestens gerüstet.